Fahrradtouren Der Sackpfeyffer zu Linden

Alpen, 06. Etappe, gefahren am 30.07.2017

ProfilBerg, schwer
RouteDosso di Fumarogo (1190) – Santa Lucia (1175) – Bormio (1217) – Sant'Antonio Valfurva (1339) – Santa Caterina Valfurva (1734)
Länge15,6 km
Fahrzeit2 h 04 min
Reisezeit4 h 20 min
Schnitt7,5 km/h
Spitze20,0 km/h
Höhenmeter580 m
max. Höhe1734 m s.l.m.
BeschreibungDa für diese Tour keine Flachetappen geplant waren, stand mit dieser Etappe eine von zwei geplanten Kurzetappen an. Die Hitze ließ mit zunehmender Höhe zwar nach, dafür wurde die Sonne immer präsenter. Aufgrund der Kürze der Etappe wurden die Pausen im Schatten eher großzügig bemessen. Bormio war an diesem Sonntag ein einziger Stau mit entspechend dicker Luft im Ort. Erst mit dem Erreichen der Nordrampe des Passo di Gavia ließ der Stinkeverkehr spürbar nach. Die meisten wollten wohl doch zum Passo dello Stelvio.
Kraftverkehr nervt generell und besonders am Berg: "erst der Lärm, dann der Gestank". Mit den Autos wird es zudem von Jahr zu Jahr immer schlimmer. Mittlerweile sind fast 50 % Autosaurier, also diese überbreiten, tonnenschweren und spritschluckenden Möchtegern-Geländewagen unterwegs. Offensichtlich werden Otto- und Dieselkraftstoff immer noch viel zu billig an die Verbraucher abgegeben. Diese Autosaurier blasen nicht nur besonders viel Dreck aus dem Auspuff, sondern erhöhen durch ihre enorme Breite die Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer vor allem auf schmalen Bergstraßen. Nachvollziehbar ist die zunehmende Verbreitung dieser Autosaurier nicht. Wer wirklich im Gelände fahren muss, fährt einen richtigen Geländewagen, und den im Hochgebirge durchaus sinnvollen Allradantrieb gibt es dort auch für die meisten kleineren Autos.

Etappenstart in Dosso di Fumarago, Blick talabwärts 
Etappenstart in Dosso di Fumarago, Blick talabwärts
300 dpi  JPEG 

Blick über Santa Lucia auf Bormio und die Cresta di Réit 
Blick über Santa Lucia auf Bormio und die Cresta di Réit
300 dpi  JPEG 

Blick ins Valfurva, auf Piatta am Hang
und die Cresta di Réit 
Blick ins Valfurva, auf Piatta am Hang und die Cresta di Réit
300 dpi  JPEG 

Nordrampe des Passo di Gavia am Südrand von Bormio,
Blick bergab auf Bormio … 
Nordrampe des Passo di Gavia am Südrand von Bormio, Blick bergab auf Bormio …
300 dpi  JPEG 

Zoom Richtung Passo dello Stelvio … 
Zoom Richtung Passo dello Stelvio …
300 dpi  JPEG 

… und Blick bergauf ins Valfurva 
… und Blick bergauf ins Valfurva
300 dpi  JPEG 

Nordrampe des Passo di Gavia in Sant'Antonio Valfurva,
Blick bergauf 
Nordrampe des Passo di Gavia in Sant'Antonio Valfurva, Blick bergauf
300 dpi  JPEG 

Blick von Sant'Antonio Valfurva auf die hier
sehr steile Westflanke der Gruppo Ortles-Cevedale 
Blick von Sant'Antonio Valfurva auf die hier sehr steile Westflanke der Gruppo Ortles-Cevedale
300 dpi  JPEG 

Zoom auf den nördlichen Teil 
Zoom auf den nördlichen Teil
300 dpi  JPEG 

Zoom auf den südlichen Teil 
Zoom auf den südlichen Teil
300 dpi  JPEG 

Blick bergab auf Sant'Antonio Valfurva,
dahinter die Westflanke der Gruppo Ortles-Cevedale 
Blick bergab auf Sant'Antonio Valfurva, dahinter die Westflanke der Gruppo Ortles-Cevedale
300 dpi  JPEG 

zwischen Sant'Antonio Valfurva und Santa Caterina Valfurva,
Blick zum Sasso Cerena 
zwischen Sant'Antonio Valfurva und Santa Caterina Valfurva, Blick zum Sasso Cerena
300 dpi  JPEG 

Santa Caterina Valfurva, unterer Ortseingang 
Santa Caterina Valfurva, unterer Ortseingang
300 dpi  JPEG 

der Frodolfo, Blick flussabwärts … 
der Frodolfo, Blick flussabwärts …
300 dpi  JPEG 

… und Blick flussaufwärts auf Santa Caterina Valfurva 
… und Blick flussaufwärts auf Santa Caterina Valfurva
300 dpi  JPEG 

nasse Abendstimmung in Santa Caterina Valfurva 
nasse Abendstimmung in Santa Caterina Valfurva
300 dpi  JPEG 



Alpen, 05. Etappe, 29.07.2017
Alpen, 05. Etappe
29.07.2017
Alpen, 07. Etappe, 31.07.2017
Alpen, 07. Etappe
31.07.2017
Seitenanfang
Seitenanfang
Fahrradtouren
Fahrradtouren
Hauptseite
Hauptseite
© Sönke Kraft, Hannover 2017
letzte Aktualisierung: 03.09.2017