Touren 2015 Der Sackpfeyffer zu Linden

Alpen, 03. Etappe, gefahren am 29.07.2015

ProfilBerg, schwer
RouteErstfeld (472) – Silenen (510) – Amsteg (526) – Intschi (650) – Wiler bei Gurtnellen (745) – Wassen (916) – Göschenen (1102) – Bahnfahrt: Göschenen – Andermatt – Andermatt (1447) – Hospental (1452)
Länge28,1 km
Fahrzeit2 h 54 min
Reisezeit6 h 05 min
Schnitt9,7 km/h
Spitze41,9 km/h
Höhenmeter700 m
max. Höhe1452 m ü. M.
BeschreibungNachdem vor zwei Jahren das Reusstal von Göschenen nach Altdorf am Abreisetag mit dem Zug durchfahren worden war, war damals die Entscheidung gefallen, dass dieses Tal auch mal mit dem Velo durchfahren werden muss. Mit dieser Etappe sollte diese Entscheidung in die Tat umgesetzt werden. Die Fahrt auf der nationalen "Veloroute 3", der "Nord-Süd-Route" sollte eigentlich bis Andermatt führen. Dass die Velofahrt jäh in Göschenen enden würde und somit die Velofahrt durch die Schöllenenschlucht ausfiel, war beim Etappenstart noch nicht absehbar. Am Südrand von Amsteg deutete ein erstes Schild darauf hin, dass diese Etappe nicht wie geplant verlaufen würde. In Wassen fing es zu allem Überfluss an zu regnen. Die Starkregenphase wurde zur Mittagspause genutzt, aber die Weiterfahrt erfolgte dann ebenfalls bei Regen, wobei aber für die Bergauffahrt die Regenjacke reichte. Ab Wassen bergauf nahm der Stinkeverkehr auf der Straße merklich zu, was wohl damit zu tun hatte, dass ein Teil des auf der Autobahn fahrenden Stinkeverkehrs nicht durch den Gotthard-Straßentunnel fahren wollte. Das Nordportal dieses Tunnels, der mit einer Länge von 16.942 m der längste Straßentunnel in den Alpen ist, wurde nördlich von Göschenen passiert. In Göschenen fand sich dann ein weiteres Schild, welches der Velofahrt nach Andermatt ein Ende setzte. Wegen einer Baustelle in der Schöllenenschlucht war die Bergauffahrt für Velofahrer verboten. Die Strecke konnte nur mit einem natürlich kostenpflichtigen Zwangs-Veloverlad wahlweise mit Bus oder Bahn, wobei aus Zeitgründen der nächste Zug genommen wurde, zurückgelegt werden. Laut Schild soll die Fahrt durch die Schöllenenschlucht auf einem von der Straße getrennten Veloweg ab 2018 möglich sein. Im Nachtquartier in Hospental hieß es dazu, dass das erst 2019 so weit sein soll und derzeit die Velofahrt durch die Schöllenenschlucht sehr gefährlich sei. Auf dem Bahnhof Göschenen fiel der Blick auf den Gotthardtunnel, den ersten durch das Gotthard-Massiv gegrabenen Eisenbahntunnel mit einer Länge von 15.003 m, der seit seiner Inbetriebnahme 05/1882 Bestandteil der normalspurigen "Gotthard-Bergstrecke" ist und zum Zeitpunkt seiner Inbetriebnahme der längste Tunnel der Welt war. Die Beschreibung "durchlöchert wie ein Schweizer Käse" beschreibt den aktuellen Zustand des Gotthard-Massivs sehr gut. In Andermatt, wo wieder vom Zug auf das Velo gewechselt wurde, regnete es natürlich auch und dieser Regen endete pünktlich mit der Ankunft am Etappenziel in Hospental. Im Schweizer Veloroutennetz ist Andermatt ein besonderer Ort, denn hier liegen am Bahnhof sowohl das südliche Ende der nationalen "Veloroute 2", der "Rheinroute" als auch das östliche Ende der nationalen "Veloroute 1", der "Rhone-Route". Quer dazu verläuft an diesem Punkt die nationale "Veloroute 3", die "Nord-Süd-Route". In Andermatt erfolgte der Wechsel von der Nord-Süd-Route auf die Rhone-Route, welche im Verlauf dieser Tour zwar mit Abstechern und zeitlichen Unterbrechungen, jedoch ohne räumliche Unterbrechungen bis Aigle gefahren wurde. Diese Etappe brachte eine Streckenwiederholung mit sich. Der Streckenabschnitt von Andermatt nach Hospental war schon einmal am 31.07.2011 gefahren worden, wobei damals am östlichen Ortseingang Richtung Gotthardpass abgebogen worden war.

die Reuss in Erstfeld, Blick flussabwärts 
die Reuss in Erstfeld, Blick flussabwärts
300 dpi  JPEG 

die Reuss in Erstfeld, Blick flussaufwärts 
die Reuss in Erstfeld, Blick flussaufwärts
300 dpi  JPEG 

Blick über das Reusstal, am Horizont
v. l. n. r.: Chli Windgällen, Oberalpstock und Witenalpstock 
Blick über das Reusstal, am Horizont v. l. n. r.: Chli Windgällen, Oberalpstock und Witenalpstock
300 dpi  JPEG 

Blick über die Reuss auf Silenen-Dörfli,
dahinter der Bristen 
Blick über die Reuss auf Silenen-Dörfli, dahinter der Bristen
300 dpi  JPEG 

ein grässliches Schild in Amsteg 
ein grässliches Schild in Amsteg
300 dpi  JPEG 

zwischen Amsteg und Intschi, Blick talaufwärts 
zwischen Amsteg und Intschi, Blick talaufwärts
300 dpi  JPEG 

Verkehrswege im Reusstal zwischen Amsteg und Intschi 
Verkehrswege im Reusstal zwischen Amsteg und Intschi
300 dpi  JPEG 

die Reuss an der Fellibachmündung 
die Reuss an der Fellibachmündung
300 dpi  JPEG 

in Wiler bei Gurtnellen, Blick auf Gurtnellen,
dahinter v. l. n. r.: Hoch Fulen und Chli Windgällen im Regen 
in Wiler bei Gurtnellen, Blick auf Gurtnellen, dahinter v. l. n. r.: Hoch Fulen und Chli Windgällen im Regen
300 dpi  JPEG 

Blick von der letzten Serpentine bei Wassen talabwärts auf den
aufziehenden Regen,am Horizont der Chli Windgällen in Wolken 
Blick von der letzten Serpentine bei Wassen talabwärts auf den aufziehenden Regen, am Horizont der Chli Windgällen in Wolken
300 dpi  JPEG 

Regen in Wassen, Blick talabwärts 
Regen in Wassen, Blick talabwärts
300 dpi  JPEG 

Wassen, südlicher Ortsausgang, Blick auf die Diederberge 
Wassen, südlicher Ortsausgang, Blick auf die Diederberge
300 dpi  JPEG 

Wassen, südlicher Ortsausgang,
Blick talaufwärts 
Wassen, südlicher Ortsausgang, Blick talaufwärts
300 dpi  JPEG 

Teufelsstein und Nordportal des Gotthard-Straßentunnels
nördlich von Göschenen 
Teufelsstein und Nordportal des Gotthard-Straßentunnels nördlich von Göschenen
300 dpi  JPEG 

Zoom auf das Nordportal des Gotthard-Straßentunnels 
Zoom auf das Nordportal des Gotthard-Straßentunnels
300 dpi  JPEG 

Blick talabwärts auf den Teufelsstein 
Blick talabwärts auf den Teufelsstein
300 dpi  JPEG 

Ende des Velofahrspaßes in Göschenen ☹ 
Ende des Velofahrspaßes in Göschenen ☹
300 dpi  JPEG 

Bahnhof Göschenen mit Nordportal des Gotthardtunnels 
Bahnhof Göschenen mit Nordportal des Gotthardtunnels
300 dpi  JPEG 

Zoom auf das Nordportal des Gotthardtunnels 
Zoom auf das Nordportal des Gotthardtunnels
300 dpi  JPEG 

Ende der Zwangsbahnfahrt im verregneten Andermatt, der Zug rechts … 
Ende der Zwangsbahnfahrt im verregneten Andermatt, der Zug rechts …
300 dpi  JPEG 

… unterwegs Richtung Oberalppass … 
… unterwegs Richtung Oberalppass …
300 dpi  JPEG 

… und nun schon "etwas" weiter oben 
… und nun schon "etwas" weiter oben
300 dpi  JPEG 

Wegweiser beim Bahnhof Andermatt 
Wegweiser beim Bahnhof Andermatt
300 dpi  JPEG 

Beginn der "Rhone-Route" und der "Rhein-Route" in Andermatt 
Beginn der "Rhone-Route" und der "Rhein-Route" in Andermatt
300 dpi  JPEG 

Blick auf Andermatt, die Westrampe des Oberalppasses und den Nätschen 
Blick auf Andermatt, die Westrampe des Oberalppasses und den Nätschen
300 dpi  JPEG 

Blick über das Urserental Richtung Hospental 
Blick über das Urserental Richtung Hospental
300 dpi  JPEG 

Blick auf Rossmettlengrat und Spitzgrat 
Blick auf Rossmettlengrat und Spitzgrat
300 dpi  JPEG 

Blick auf Hospental, die Nordrampe des Gotthardpasses und die Reuss 
Blick auf Hospental, die Nordrampe des Gotthardpasses und die Reuss
300 dpi  JPEG 

"Dorfbrücke" über die Gotthardreuss in Hospental 
"Dorfbrücke" über die Gotthardreuss in Hospental
300 dpi  JPEG 

Blick über die "Dorfbrücke" Richtung Gotthardpass 
Blick über die "Dorfbrücke" Richtung Gotthardpass
300 dpi  JPEG 

die Reusss unmittelbar unterhalb des Zusammenflussens
von Furkareuss und Gortthardreuss, Blick zum Nätschen 
die Reusss unmittelbar unterhalb des Zusammenflussens von Furkareuss und Gortthardreuss, Blick zum Nätschen
300 dpi  JPEG 

ein Kreisel, Velofahrspaß in alle Richtungen: Oberalppass (über Andermatt),
Gotthardpass und Furkapass (am folgenden Tag) 
ein Kreisel, Velofahrspaß in alle Richtungen: Oberalppass (über Andermatt), Gotthardpass und Furkapass (am folgenden Tag)
300 dpi  JPEG 

am westlichen Ortsrand von Hospental, Blick talaufwärts, … 
am westlichen Ortsrand von Hospental, Blick talaufwärts, …
300 dpi  JPEG 

… Blick talabwärts zum Nätschen… 
… Blick talabwärts zum Nätschen…
300 dpi  JPEG 

… Blick auf die Nordrampe zum Gotthardpass… 
… Blick auf die Nordrampe zum Gotthardpass…
300 dpi  JPEG 

… und Blick Richtung Rossmettlen 
… und Blick Richtung Rossmettlen
300 dpi  JPEG 



Alpen, 02. Etappe, 28.07.2015
Alpen, 02. Etappe
28.07.2015
Alpen, 04. Etappe, 30.07.2015
Alpen, 04. Etappe
30.07.2015
Seitenanfang
Seitenanfang
Touren 2015
Touren 2015
Hauptseite
Hauptseite
© Sönke Kraft, Hannover 2015
letzte Aktualisierung: 15.09.2015