Fahrradtouren Der Sackpfeyffer zu Linden

Alpen, Abreise, gefahren am 11.08.2019

Profilflach
RouteBrig (678) – Bahnfahrt: Brig – Bern – Basel SBB – Mannheim Hbf. – Hannover Hbf. – Hannover, Abfahrt vom Hauptbahnhof
Länge6,6 km (davon 5,8 km in Hannover)
Fahrzeit
Reisezeit0 h 55 min
Schnitt
Spitze
max. Höhe678 m ü. M.
BeschreibungNun war er da, der wie immer gruselige Abreisetag einer Alpentour. Ein letztes mal wurden die Klamotten im Hotelzimmer zusammen gepackt, aber anders als an den Vortagen keine Fahrradklamotten angezogen, lustlos das Frühstück rein gestopft und dann das Velo aus dem Keller des Hotels geholt. Natürlich war am Morgen schönes Wetter, aber mehr als die kurze Fahrt zum Bahnhof war nicht mehr drin. In der Schweiz fuhren die Züge pünktlich. Auch der von der SBB betriebene EC nach Mannheim kam pünktlich an. Dort wurde mit dem Ausstieg aus dem Rollmaterial der SBB auch das letzte Stück Schweiz verlassen. In Mannheim schlug die DB dann voll zu: "Zug fällt aus!". Im Bahnhof wurde ein eine Viertelstunde später fahrender ICE4 als Alternative mit Fahrradmitnahme genannt. Dann wurde ein Ersatzzug für den ausfallenden ICE4 auf der Abfahrtstafel ausgewiesen. Im Bahnhof hieß es dazu, dass der aber keine Fahrräder mit nimmt, aber so ganz sicher war man sich dessen auch nicht. Also wurde erst mal ans Gleis verlegt. Dort fuhr mit 6 min Verspätung ein IC ein, und der nahm auch Fahrräder mit. Am Gleis lotste dann sogar ein Bahnmitarbeiter alle Fahrradfahrer zum Fahrradabteil, um die Haltezeit des Zuges nicht unnötig zu verlängern. Es brachte allerdings nichts, denn der Zug blieb einfach stehen. Nach einiger Zeit ging es weiter, aber schon kurze Zeit später war wieder Stillstand. So ging es häppchenweise von Signal zu Signal, was irgendwann im Zug auch so verkündet wurde, weiter bis kurz vor den Bahnhof Steinach (Straße). An diesen zusätzlichen 80 min Verspätung war die DB ausnahmweise mal nicht Schuld. Grund dafür war ein Polizeieinsatz im Bahnhof Steinach (Straße), für den die Strecke im Bahnhofsbereich zeitweise voll gesperrt und danach erst mal nur eingleisig wieder frei gegeben wurde. Bei der Vorbeifahrt am Bahnhof Steinach (Straße) waren neben dem Bahnhofsgebäude mehrere Peterwagen und Sixpacks, ein Feuerwehrauto mit Drehleiter und ein Rtw zu sehen. Danach wurde bis Hannover immerhin keine weitere Verspätung mehr eingefahren, obwohl das Risiko dafür bei den Halten in Kassel-Wilhelmshöhe und Göttingen gegeben war. Der dem IC folgende ICE, der Vorrang gehabt hätte, durfte erst den Halt in Hannover Hbf. zur Überholung des IC nutzen.

die Saltina in Brig, Blick flussaufwärts zum Hübschhorn 
die Saltina in Brig, Blick flussaufwärts zum Hübschhorn
300 dpi  JPEG 

Zoom auf das Hübschhorn – ein letzer Blick auf Eis am Berg 
Zoom auf das Hübschhorn – ein letzer Blick auf Eis am Berg
300 dpi  JPEG 

die Saltina in Brig, Blick flussabwärts 
die Saltina in Brig, Blick flussabwärts
300 dpi  JPEG 

kurz vor'm Bahnhof verlockende Wegweiser 
kurz vor'm Bahnhof verlockende Wegweiser
300 dpi  JPEG 

Bahnhof Brig, Meterspurgleise 
Bahnhof Brig, Meterspurgleise
300 dpi  JPEG 

Bahnhof Brig, Normalspurgleise – das war 's schon wieder 
Bahnhof Brig, Normalspurgleise – das war 's schon wieder
300 dpi  JPEG 

Blick auf Folluhorn und Fülhorn – und der Alpen-EntZug lauert schon auf 'm Gleis 
Blick auf Folluhorn und Fülhorn – und der Alpen-EntZug lauert schon auf 'm Gleis
300 dpi  JPEG 

auf der Strecke geblieben 
auf der Strecke geblieben
300 dpi  JPEG 

Statistik Alpentour 2019
Anzahl Etappen 12 + An-/Abreise (2)
Länge442 km
Höhenmeter8575 m
max. Steigung17 %
max. Höhe2224 m  ü. M.
Anreise & Etappen 01…09; keine
Werte für Etappen 10…12 & Abreise
Fahrzeit 30 h 20 min
Schnitt10,7 km/h
Spitze43,2 km/h



Alpen, 12. Etappe, 10.08.2019
Alpen, 12. Etappe
10.08.2019
Seitenanfang
Seitenanfang
Fahrradtouren
Fahrradtouren
Hauptseite
Hauptseite
© Sönke Kraft, Hannover 2019
letzte Aktualisierung: 05.10.2019