Fahrradtouren Der Sackpfeyffer zu Linden

Alpen, 06. Etappe, gefahren am 30.07.2018

ProfilBerg, schwer
RouteMaria Hilf (1425) – Erlsbach (1570) – Staller Sattel (2052) – Antholzer See (1642) – Antholz‑Obertal (1350) – Antholz‑Mittertal (1240) – Dörfl (1165) – Antholz‑Niedertal (1120) – Oberrasen (1080) – Niederrasen (1040) – Neunhäusern (1020) – Bruneck (836) – Sankt Georgen (832)
Länge47,2 km
Fahrzeit4 h 09 min
Reisezeit9 h 10 min
Schnitt11,4 km/h
Spitze42,1 km/h
Höhenmeter690 m
max. Steigung10 %
max. Höhe2052 m.ü.A.
BeschreibungGleich ab Maria Hilf ging es ohne Umschweife zur Sache auf die Ostrampe des Staller Sattels. Mit dem Staller Sattel stand endlich der erste 2000er Pass auf dem Tourplan. Gefühlt erfolgte erst hier auch die Alpenüberquerung, denn die Unterquerung des Alpenhauptkamms per passivem Transport durch den Felbertauerntunnel drei Tage zuvor hatte eben dieses Gefühl so rein gar nicht vermittelt. Von Maria Hilf bis Bruneck wurde die inverse Streckenwiederholung vom Vortag fortgesetzt. In der Gegenrichtung war dieser Streckenabschnitt am 05.08.2014 und am 06.08.2014 mit Übernachtung in Antholz-Mittertal gefahren worden. Eine klare Präferenz für die eine oder andere Fahrtrichtung ließ sich dabei nicht feststellen. Während sich der Stinkeverkehr auf der Passstraße in Grenzen hielt, war das Stinkeraufkommen im Bereich der Passhöhe hoch. Dies lag auch am nahe gelegenen Obersee, an den sich viele vor der Hitze in den Tälern geflüchtet hatten. Auf der Passhöhe des Staller Sattels dauerte die Pause mit Mahlzeit etwas länger, was auch an der besonderen Verkehrsregelung für die Südrampe liegt. Die Südrampe ist so schmal, dass dort eine Einbahnregelung gilt. Bergab wird die Abfahrt nur von Minute 0 bis Minute 15 jeder Stunde frei gegeben, bergauf nur von Minute 30 bis Minute 45 jeder Stunde. Bergab reichten mit dem beladenen Tourenfahrrad 30 Minuten bei sinniger Fahrweise und einigen Fotopausen nicht aus. Daraus resultierte eine Zwangpause in der Abfahrt, um den bergauf fahrenden Verkehr vorbei ziehen zu lassen. Unterhalb des Antholzer Sees ließ der Fahrspaß etwas nach, denn bergab auf der Talsohle ist immer weniger spektakulär als bergauf. Das war am 06.08.2014 ab Maria Hilf nicht anders. In Antholz-Niedertal wurde bis Niederrasen nicht auf den Radweg gewechselt. Grund dafür war dessen Schotterbelag. Dadurch wurde auf diesem Streckenabschnitt die inverse Streckenwiederholung zumindest kleinräumig umgangen. Auf der Straße, auf der wenig Stinkeverkehr herrschte, war ein materialschonenderes und vor allem schnelleres Vorwärtskommen möglich als auf dem Radweg. Letzteres war bei dieser längsten Etappe der Tour nicht ganz unwesentlich. In Niederrasen wurde wieder auf den Radweg gewechselt, wodurch ein unkompliziertes und somit zeitsparendes Einfädeln auf den Pustertal Radweg ermöglicht wurde. Im Verlauf des Pustertal Radweges lagen dann doch noch einige Schotterpassagen, aber auch die beiden Tunnel nur für Radfahrer, Fußgänger und einige "Berechtigte" mit Stinkekisten, von denen sich aber keine in den Tunneln zeigte. Aufgrund der schon etwas vorgerückten Uhrzeit lagen größere Teile des Pustertal Radweges schon im Schatten, wodurch es nicht mehr ganz so heiß auf dem Radweg war. Die Ankunft in St. Georgen erfolgte erst gegen 18:30 MESZ, weshalb erst das restaurantlose Quartier aufgesucht und anschließend in einem Restaurant gegessen wurde.

Etappenstart in Maria Hilf, Blick auf die Ostrampe zum Staller Sattel 
Etappenstart in Maria Hilf, Blick auf die Ostrampe zum Staller Sattel
300 dpi  JPEG 

Blick vom unteren Bereich der Ostrampe über Maria Hilf talabwärts 
Blick vom unteren Bereich der Ostrampe über Maria Hilf talabwärts
300 dpi  JPEG 

etwas weiter oben, Blick auf … 
etwas weiter oben, Blick auf …
300 dpi  JPEG 

… Gewöhnliche Fransenhauswurz (Sempervivum globiferum) 
Gewöhnliche Fransenhauswurz (Sempervivum globiferum)
300 dpi  JPEG 

Blick über letzte Häuser von Maria Hilf zur Rieserfernergruppe am Horizont 
Blick über letzte Häuser von Maria Hilf zur Rieserfernergruppe am Horizont
300 dpi  JPEG 

Blick über Erlsbach auf das Almerhorn 
Blick über Erlsbach auf das Almerhorn
300 dpi  JPEG 

die Schwarzach westlich von Erlsbach, Blick flussaufwärts … 
die Schwarzach westlich von Erlsbach, Blick flussaufwärts …
300 dpi  JPEG 

… und Blick flussabwärts 
… und Blick flussabwärts
300 dpi  JPEG 

ein erster Hinweis auf die Verkehrsregelung am Staller Sattel 
ein erster Hinweis auf die Verkehrsregelung am Staller Sattel
300 dpi  JPEG 

Blick auf Erlsbach und den Erlsbach mit Wasserfällen 
Blick auf Erlsbach und den Erlsbach mit Wasserfällen
300 dpi  JPEG 

Zoom auf die Wasserfälle, oberer Bereich 
Zoom auf die Wasserfälle, oberer Bereich
300 dpi  JPEG 

Zoom auf die Wasserfälle, unterer Bereich 
Zoom auf die Wasserfälle, unterer Bereich
300 dpi  JPEG 

Blick über eine Kehre der Ostrampe ins Defereggental talaufwärts 
Blick über eine Kehre der Ostrampe ins Defereggental talaufwärts
300 dpi  JPEG 

etwas weiter, Blick ins Defereggental talabwärts 
etwas weiter, Blick ins Defereggental talabwärts
300 dpi  JPEG 

der Staller Almbach, Blick flussaufwärts … 
der Staller Almbach, Blick flussaufwärts …
300 dpi  JPEG 

… und Blick flussabwärts 
… und Blick flussabwärts
300 dpi  JPEG 

Kehrengruppe im Staller Almbachtal 
Kehrengruppe im Staller Almbachtal
300 dpi  JPEG 

der Staller Almbach oberhalb der Waldgrenze, Blick flussaufwärts 
der Staller Almbach oberhalb der Waldgrenze, Blick flussaufwärts
300 dpi  JPEG 

der Staller Almbach noch weiter oben, Blick flussaufwärts … 
der Staller Almbach noch weiter oben, Blick flussaufwärts …
300 dpi  JPEG 

… und Blick flussabwärts 
… und Blick flussabwärts
300 dpi  JPEG 

Blick über die Staller Alm ind Defereggental 
Blick über die Staller Alm ind Defereggental
300 dpi  JPEG 

Blauer Eisenhut (Aconitum napellus) ☠ 
Blauer Eisenhut (Aconitum napellus) ☠
300 dpi  JPEG 

der aus dem Obersee fließende Staller Almbach 
der aus dem Obersee fließende Staller Almbach
300 dpi  JPEG 

Blick über den Obersee zur Innerrodelgungge 
Blick über den Obersee zur Innerrodelgungge
300 dpi  JPEG 

Obersee und Südflanke der Rieserfernergruppe 
Obersee und Südflanke der Rieserfernergruppe
300 dpi  JPEG 

Blick über den Obersee zum Abfluss des Staller Almbachs 
Blick über den Obersee zum Abfluss des Staller Almbachs
300 dpi  JPEG 

Blick auf einen Zufluss zum Obersee und über den See ins Defereggental 
Blick auf einen Zufluss zum Obersee und über den See ins Defereggental
300 dpi  JPEG 

Blick über den Zufluss Richtung Passhöhe 
Blick über den Zufluss Richtung Passhöhe
300 dpi  JPEG 

nahe der Passhöhe Hinweis auf die Verkehrsregelung am Staller Sattel 
nahe der Passhöhe Hinweis auf die Verkehrsregelung am Staller Sattel
300 dpi  JPEG 

"Dach der Etappe": Staller Sattel 
"Dach der Etappe": Staller Sattel
300 dpi  JPEG 

Grenze zwischen Österreich und Italien, Blick auf
Rosskopf und Nordwestgrat des Hinterbergkofel 
Grenze zwischen Österreich und Italien, Blick auf Rosskopf und Nordwestgrat des Hinterbergkofel
300 dpi  JPEG 

Blick ins Antholzer Tal — Wieso sollte jemand den Wanderweg
mit dem Fahrrad runter wollen? 
Blick ins Antholzer Tal — Wieso sollte jemand den Wanderweg mit dem Fahrrad runter wollen?
300 dpi  JPEG 

oberes Ende der Westrampe, Blick in die Rieserfernergruppe 
oberes Ende der Westrampe, Blick in die Rieserfernergruppe
300 dpi  JPEG 

Zoom auf den Hochgall 
Zoom auf den Hochgall
300 dpi  JPEG 

oberes Ende der Westrampe etwas später, Blick in die Rieserfernergruppe 
oberes Ende der Westrampe etwas später, Blick in die Rieserfernergruppe
300 dpi  JPEG 

Blick über die Passhöhe nach Österreich 
Blick über die Passhöhe nach Österreich
300 dpi  JPEG 

oberes Ende der Westrampe, Beginn der Abfahrt nach Italien –
erfreulich: diese dämlichen Bapperl werden auch mal von den Schildern entfernt 
oberes Ende der Westrampe, Beginn der Abfahrt nach Italien – erfreulich: diese dämlichen Bapperl werden auch mal von den Schildern entfernt
300 dpi  JPEG 

Schild an der Westrampe untehralb der Passhöhe,
dahinter der Rosskopf 
Schild an der Westrampe untehralb der Passhöhe, dahinter der Rosskopf
300 dpi  JPEG 

oberste Kehre im Verlauf der Westrampe und ein nicht mehr genutztes Gebäude 
oberste Kehre im Verlauf der Westrampe und ein nicht mehr genutztes Gebäude
300 dpi  JPEG 

Blick über die Westrampe ins Antholzer Tal 
Blick über die Westrampe ins Antholzer Tal
300 dpi  JPEG 

2. Kehre von oben gezählt 
2. Kehre von oben gezählt
300 dpi  JPEG 

3. Kehre von oben gezählt 
3. Kehre von oben gezählt
300 dpi  JPEG 

4. Kehre von oben gezählt 
4. Kehre von oben gezählt
300 dpi  JPEG 

5. Kehre von oben gezählt 
5. Kehre von oben gezählt
300 dpi  JPEG 

6. Kehre von oben gezählt 
6. Kehre von oben gezählt
300 dpi  JPEG 

7. Kehre von oben gezählt 
7. Kehre von oben gezählt
300 dpi  JPEG 

8. Kehre von oben gezählt = unterste Kehre 
8. Kehre von oben gezählt = unterste Kehre
300 dpi  JPEG 

unterer Bereich der Westrampe, Hinweis auf die Verkehrsregelung am Staller Sattel … 
unterer Bereich der Westrampe, Hinweis auf die Verkehrsregelung am Staller Sattel …
300 dpi  JPEG 

… und Blick bergab 
… und Blick bergab
300 dpi  JPEG 

der Stallerbach, Blick flussaufwärts … 
der Stallerbach, Blick flussaufwärts …
300 dpi  JPEG 

… und Blick flussabwärts – trocken! 
… und Blick flussabwärts – trocken!
300 dpi  JPEG 

Antholzer See, dahinter Wildgall und Hochgall 
Antholzer See, dahinter Wildgall und Hochgall
300 dpi  JPEG 

Blick über den Antholzer See ins Antholzer Tal talabwärts 
Blick über den Antholzer See ins Antholzer Tal talabwärts
300 dpi  JPEG 

Antholzer See, dahinter Hochgall, Kleine, Mittlere und Große Ohrenspitze 
Antholzer See, dahinter Hochgall, Kleine, Mittlere und Große Ohrenspitze
300 dpi  JPEG 

Mündung des Rotwandbachs in den Antholzer See – mit reichlich Geschiebe 
Mündung des Rotwandbachs in den Antholzer See – mit reichlich Geschiebe
300 dpi  JPEG 

Blick über den Antholzer See Richtung Staller Sattel 
Blick über den Antholzer See Richtung Staller Sattel
300 dpi  JPEG 

Abfluss des Antholzer Bachs aus dem Antholzer See 
Abfluss des Antholzer Bachs aus dem Antholzer See
300 dpi  JPEG 

der Antholzer Bach nach wenigen Metern 
der Antholzer Bach nach wenigen Metern
300 dpi  JPEG 

der Antholzer Bach weiter unten, Blick flussaufwärts … 
der Antholzer Bach weiter unten, Blick flussaufwärts …
300 dpi  JPEG 

… und Blick flussabwärts 
… und Blick flussabwärts
300 dpi  JPEG 

Antholzer Tal, Blick talabwärts Richtung Antholz-Mittertal … 
Antholzer Tal, Blick talabwärts Richtung Antholz-Mittertal …
300 dpi  JPEG 

… und Blick talaufwärts mit Doppelbild ganz ohne Spiegel oder "Promille" 
… und Blick talaufwärts mit Doppelbild ganz ohne Spiegel oder "Promille"
300 dpi  JPEG 

Blick talabwärts über Antholz-Obertal auf Antholz-Mittertal 
Blick talabwärts über Antholz-Obertal auf Antholz-Mittertal
300 dpi  JPEG 

Blick talaufwärts auf Antholz-Mittertal 
Blick talaufwärts auf Antholz-Mittertal
300 dpi  JPEG 

in Dörfl, Blick talabwärts auf Antholz-Niedertal … 
in Dörfl, Blick talabwärts auf Antholz-Niedertal …
300 dpi  JPEG 

… und Blick talaufwärts zur Rieserfernergruppe 
… und Blick talaufwärts zur Rieserfernergruppe
300 dpi  JPEG 

Blick talabwärts auf Oberrasen und die Pragser Dolomiten am Horizont  
Blick talabwärts auf Oberrasen und die Pragser Dolomiten am Horizont
300 dpi  JPEG 

… und Blick talaufwärts 
… und Blick talaufwärts
300 dpi  JPEG 

zwischen Ober- und Niederrasen, Blick talabwärts ins Pustertal … 
zwischen Ober- und Niederrasen, Blick talabwärts ins Pustertal …
300 dpi  JPEG 

… und Blick talaufwärts auf Oberrasen 
… und Blick talaufwärts auf Oberrasen
300 dpi  JPEG 

der Antholzer Bach in Niederrasen, Blick flussabwärts, … 
der Antholzer Bach in Niederrasen, Blick flussabwärts, …
300 dpi  JPEG 

… Blick flussaufwärts … 
… Blick flussaufwärts …
300 dpi  JPEG 

… und Blick über die Brücke nach Niederrasen 
… und Blick über die Brücke nach Niederrasen
300 dpi  JPEG 

zwischen Niederrasen und Neunhäusern, Brücken über den Antholzer Bach 
zwischen Niederrasen und Neunhäusern, Brücken über den Antholzer Bach
300 dpi  JPEG 

Mündung des Antholzer Tals ins Pustertal 
Mündung des Antholzer Tals ins Pustertal
300 dpi  JPEG 

bei Neunhäusern, Blick ins Pustertal nach Westen … 
bei Neunhäusern, Blick ins Pustertal nach Westen …
300 dpi  JPEG 

… und Blick ins Pustertal nach Osten 
… und Blick ins Pustertal nach Osten
300 dpi  JPEG 

Zoom in die Sextner Dolomiten 
Zoom in die Sextner Dolomiten
300 dpi  JPEG 

Abfahrt ins Pustertal 
Abfahrt ins Pustertal
300 dpi  JPEG 

Tunnel im Verlauf des Pustertal Radwegs 
Tunnel im Verlauf des Pustertal Radwegs
300 dpi  JPEG 

die Rienz und noch ein Tunnel 
die Rienz und noch ein Tunnel
300 dpi  JPEG 

die Ahr in St. Georgen, Blick flussaufwärts, … 
die Ahr in St. Georgen, Blick flussaufwärts, …
300 dpi  JPEG 

… Blick über die Brücke nach Osten … 
… Blick über die Brücke nach Osten …
300 dpi  JPEG 

… und Blick flussabwärts 
… und Blick flussabwärts
300 dpi  JPEG 

 
Italien | Italia:
Autonome Provinz Bozen – Südtirol | Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige

 
DeutschItalienisch
AhrAurino
Antholz-MittertalAnterselva di mezzo
Antholz-NiedertalAnterselva di sotto
Antholz-ObertalAnterselva di sopra
Antholzer SeeLago di Anterselva
Antholzer Tal Valle di Anterselva
AntholzerbachRio Anterselva
BruneckBrunico
Dörfl
Große Ohrenspitze
HochgallMonte Collalto
Kleine Ohrenspitze
Mittlere Ohrenspitze
NeunhäusernNove Case
NiederrasenRasun di sotto
OberrasenRasun di sopra
Pragser DolomitenDolomiti di Braies
PustertalVal Pusteria
Pustertal-RadwegPista ciclabile della Val Pusteria
RienzRienza
RieserfernergruppeGruppo delle Vedrette di Ries
RotwandbachRio Croda Rossa
Sankt GeorgenSan Giorgio
Staller SattelPasso Stalle
WildgallCollaspro


Alpen, 05. Etappe, 29.07.2018
Alpen, 05. Etappe
29.07.2018
Alpen, 07. Etappe, 31.07.2018
Alpen, 07. Etappe
31.07.2018
Seitenanfang
Seitenanfang
Fahrradtouren
Fahrradtouren
Hauptseite
Hauptseite
© Sönke Kraft, Hannover 2018
letzte Aktualisierung: 31.08.2018