Touren 2016 Der Sackpfeyffer zu Linden

Sauerland, 3. Etappe, gefahren am 30.06.2016

ProfilBerg, schwer
RouteBad Berleburg (420) – Girkhausen (484) – Neuastenberg (728) – Kahler Asten (841) – Altastenberg (750) – Siedlinghausen (450) – Brunskappel (420) – Wulmeringhausen (368) – Olsberg (338) – Bigge (325) – Olsberg (360)
Länge61,5 km (davon 5,8 km in Hannover)
Fahrzeit4 h 07 min
Reisezeit7 h 10 min
Schnitt14,9 km/h
Spitze44,7 km/h
Höhenmeter547 m
max. Höhe841 m ü.NHN
BeschreibungDer Tag begann verregnet, aber rechtzeitig zum Etappenstart hörte es auf und trotz vieler dunkler Wolken am Himmel blieb es bis auf ein paar verirrte Tropfen trocken. Gleich ab Bad Berleburg begann der längste Anstieg der Tour zum "Dach der Tour" auf dem Kahlen Asten. Bis auf zwei kurze Rampen in Olsberg und Bigge war dies der einzige Anstieg der Tour. Zunächst geht es nur allmählich bergauf. Mit dem Wechsel von der B480 auf die L721 war Stinkeverkehr bis Neuastenberg kein Thema mehr. Mit dem Wechsel von der L721 auf die L894 wird das Odeborntal verlassen und die Steigung zieht merklich an. In Neuastenberg lauert dann eine fies steile Rampe mit über 10 % Steigung. Der Rest bis auf den Kahlen Asten ist dann wieder unproblematisch, wenn auch stärker mit Stinkeverkehr belastet. Am dritten Tag in Folge im Mittelgebirge war einigermaßen "Betriebstemperatur" erreicht worden, weshalb es insgesamt leichter rollte. Bemerkenswert ist, dass bis zum Gipfel des Kahlen Asten Fahrradwegweiser stehen. Obwohl Nordrhein-Westfalen auch viel Flachland zu bieten hat, weiß man dort, was Fahrradfahrer wollen. Auf dem Kahlen Asten kam sogar mal kurz die Sonne raus. Essen war oben allerdings Fehlanzeige, da das Restaurant auf dem Gipfel wegen Renovierungsarbeiten geschlossen war. Für die Mittagspause wurde nach der Abfahrt vom Gipfel daher nochmal einige hundert Meter "in die falsche Richtung" gefahren, um in die geöffnete Jausenstation am Nordhang des Kahlen Asten einzukehren. Ab Altastenberg, dem höchstgelegenen Ort Nordrhein-Westfalens folgte die lange Abfahrt nach Olsberg durch das Negertal auf Straßen mit sehr wenig Stinkeverkehr bis kurz vor Olsberg. In Olsberg selbst herrschte dann allerdings Stinkeverkehr Stoßstange an Stoßstange. Die niedrigen Temperaturen und der bedeckte, immer mit Regen drohende Himmel luden nicht zu einer Verlängerung der Etappe ein. Da am Bahnhof Olsberg keine Einkaufmöglichkeit vorhanden ist und auch am Bahnhof Warburg keine solche vorhanden ist, wurde, da noch genug Zeit war, im Gewerbegebiet in Bigge ein Supermarkt angefahren, um Reiseproviant zu kaufen. Der Stinkeverkehr zwischen Bahnhof und Gewerbegebiet war allerdings noch schlimmer als in Olsberg. Die Bahnabreise mit einer Dauer von ca. vier Stunden mit zweimal Umsteigen war natürlich genauso grenzwertig wie die Bahnanreise. Von Warburg nach Altenbeken wurden auch noch 9 Minuten Verspätung eingesammelt, der Anschluss nach Hannover wurde aber erreicht, da die Umsteigezeit fahrplanmäßig 26 Minuten betrug.

Nordrand von Bad Berleburg, Blick nach Norden 
Nordrand von Bad Berleburg, Blick nach Norden
300 dpi  JPEG 

Odeborntal oberhalb von Girkhausen, Blick nach Norden 
Odeborntal oberhalb von Girkhausen, Blick nach Norden
300 dpi  JPEG 

Abzweig nach Neuastenberg, Blick nach Norden … 
Abzweig nach Neuastenberg, Blick nach Norden …
300 dpi  JPEG 

… und Blick nach Süden 
… und Blick nach Süden
300 dpi  JPEG 

Anstieg nach Neuastenberg, Blick nach Südwesten auf Langewiese … 
Anstieg nach Neuastenberg, Blick nach Südwesten auf Langewiese …
300 dpi  JPEG 

… und Blick nach Nordwesten auf Neuastenberg 
… und Blick nach Nordwesten auf Neuastenberg
300 dpi  JPEG 

Blick von Neuastenberg nach Westen 
Blick von Neuastenberg nach Westen
300 dpi  JPEG 

Zoom auf den Bollerberg 
Zoom auf den Bollerberg
300 dpi  JPEG 

L640 nördlich des Kahlen Asten, Blick nach Norden 
L640 nördlich des Kahlen Asten, Blick nach Norden
300 dpi  JPEG 

Abzweig von der L640 zum Kahlen Asten … 
Abzweig von der L640 zum Kahlen Asten …
300 dpi  JPEG 

… auch für Fahrradfahrer! 
… auch für Fahrradfahrer!
300 dpi  JPEG 

Kahler Asten, Nordhang – keine Krummholzzone! 
Kahler Asten, Nordhang – keine Krummholzzone!
300 dpi  JPEG 

Parkplatz unterhalb des Gipfels, Blick zum Gipfel, … 
Parkplatz unterhalb des Gipfels, Blick zum Gipfel, …
300 dpi  JPEG 

… Blick nach Süden … 
… Blick nach Süden …
300 dpi  JPEG 

… und Blick nach Südosten 
… und Blick nach Südosten
300 dpi  JPEG 

Roter Fingerhut (Digitalis purpurea) ☠ 
Roter Fingerhut (Digitalis purpurea) ☠
300 dpi  JPEG 

Parkplatz unterhalb des Gipfels, Blick nach Osten 
Parkplatz unterhalb des Gipfels, Blick nach Osten
300 dpi  JPEG 

"Dach der Tour": Kahler Asten 
"Dach der Tour": Kahler Asten
300 dpi  JPEG 

Blick vom Gipfel nach Nordwesten 
Blick vom Gipfel nach Nordwesten
300 dpi  JPEG 

Blick nach Südwesten 
Blick nach Südwesten
300 dpi  JPEG 

eine deformtierte Kiefer 
eine deformtierte Kiefer
300 dpi  JPEG 

östlich von Altastenberg, Blick zum Kahlen Asten … 
östlich von Altastenberg, Blick zum Kahlen Asten …
300 dpi  JPEG 

… Blick auf Altastenberg … 
… Blick auf Altastenberg …
300 dpi  JPEG 

… und Blick nach Süden 
… und Blick nach Süden
300 dpi  JPEG 

Altastenberg, oberes Ende der Abfahrt nach Olsberg, Blick nach Norden … 
Altastenberg, oberes Ende der Abfahrt nach Olsberg, Blick nach Norden …
300 dpi  JPEG 

… und Blick nach Westen 
… und Blick nach Westen
300 dpi  JPEG 

etwas weiter unten, Blick nach Süden 
etwas weiter unten, Blick nach Süden
300 dpi  JPEG 

Zoom ins Rothaargebirge 
Zoom ins Rothaargebirge
300 dpi  JPEG 

Blick nach Südosten auf Altastenberg 
Blick nach Südosten auf Altastenberg
300 dpi  JPEG 

noch weiter unten die letzte Kehre der Tour 
noch weiter unten die letzte Kehre der Tour
300 dpi  JPEG 

oberhalb des Negertals, Blick nach Norden 
oberhalb des Negertals, Blick nach Norden
300 dpi  JPEG 

Negertal zwischen Brunskappel und Wulmeringhausen, Blick talabwärts … 
Negertal zwischen Brunskappel und Wulmeringhausen, Blick talabwärts …
300 dpi  JPEG 

… und Blick talaufwärts 
… und Blick talaufwärts
300 dpi  JPEG 

Tourende in Olsberg 
Tourende in Olsberg
300 dpi  JPEG 



Sauerland, 2. Etappe, 29.06.2016
Sauerland, 2. Etappe
29.06.2016
Alpen, Anreise – Prolog, 24.07.2016
Alpen, Anreise – Prolog
24.07.2016
Seitenanfang
Seitenanfang
Touren 2016
Touren 2016
Hauptseite
Hauptseite
© Sönke Kraft, Hannover 2016
letzte Aktualisierung: 17.07.2016